Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


interquartilabstand

Interquartilabstand

Der Interquartilabstand (engl. interquartile range) beschreibt die Differenz zwischen dem dritten und dem ersten Quartil. Ein Quartil ist ein Quantil, das ein Viertel der Spannweite der Werteverteilung umfasst. Im Interquartilabstand liegen also 50 % der Verteilung. Es handelt sich um ein Streuungsmaß.

$$IQR = Q_3 - Q_1$$

Mittlerer Quartilabstand

Als mittleren Quartilabstand bezeichnet man den durch 2 dividierten Quartilabstand, daher der durch die Bildung des arithmetischen Mittels normierte Wert des Interquartilabstands.

$$MQA = \frac{Q_3 - Q_1}{2}$$

Theoretisch erfordern sowohl Quartilabstand als auch mittlerer Quartilabstand Intervallskalenniveau, trotzdem werden sie als Maß für ordinalskalierte Werte eingesetzt.

interquartilabstand.txt · Zuletzt geändert: 2020/11/08 21:21 von eric