Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


messfehler

Messfehler

In der empirischen Sozialforschung treten bei Erhebungen Messfehler auf. Messfehler können zwei Formen haben: systematische oder zufällige Messfehler.

Systematische Messfehler treten auf, wenn Instrumente zur Erhebung nicht funktionieren und alle Ergebnisse in gleicher Weise verfälschen. Das können zum Beispiel Interviewsituationseffekte bei einer Befragung sein. Systematische Messfehler sorgen für eine Abweichung aller Datenpunkte in die selbe Richtung.

Zufällige Messfehler treten besonders bei Befragungen auf. Drittvariablen nehmen Einfluss auf die erhobenen Daten. Zufällige Messfehler gleichen sich im Mittel aus. Je größer eine Stichprobe ist, desto besser werden zufällige Messfehler ausgeglichen. Zufällige, unsystematische, Messfehler weichen zufällig sowohl nach unten als auch nach oben ab.

messfehler.txt · Zuletzt geändert: 2020/11/08 21:23 von eric