Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


unteilbares-gut

Unteilbares Gut

Als unteilbares Gut (engl. indivisible good) gelten Objekte oder Orte, die nicht aufgeteilt werden können, ohne dass für daran interessierte Parteien ein Wertverlust eintritt. Nicht entscheidend ist, ob ein Gut physisch unteilbar ist.

Ein Beispiel für ein unteilbares Gut ist die Stadt Jerusalem, die für viele große Weltreligionen von hoher Bedeutung ist. Zwar ließe sich die Stadt faktisch in mehrere Sektoren aufteilen, was de facto auch passiert, als Verhandlungsgut ist es für die interessierten Parteien jedoch unteilbar. Unteilbarkeit hat seine Ursache meist in zentralen Werten der beteiligten Parteien.

Unteilbare Güter können ein Grund sein, warum Verhandlungen scheitern und Kriege ausbrechen.

unteilbares-gut.txt · Zuletzt geändert: 2020/12/13 17:58 von eric