Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


validitaet

Validität

Die Validität ist eines von zwei Gütekriterien wissenschaftlicher Erhebungen. Eine Messung ist dann valide, wenn die verwendete Methode das misst, was sie messen soll. Eine Vorbedingung für das Erzielen valider Ergebnisse ist die Reliabilität. Eine Messung kann nur valide sein, wenn sie auch reliabel ist (vgl. Behnke 2010: 129).

Es gibt verschiedene Optionen, die Ergebnisse von Messungen zu validieren. An dieser Stellen werden dir drei Varianten vorgestellt: die Prüfung der logischen Gültigkeit, die Kriteriumsvalidität und die Konstruktvalidität

Inhaltsvalidität

Eine Prüfung der Inhaltsvalidität (engl. content validity) ist keine Validitätsprüfung im engeren Sinne. Sie ist dann gegeben, wenn die Subkonzepte eines Konzepts mit mindestens einem Indikator abgebildet werden. Eine Prüfung der Indikatoren für die Subkonzepte wird nicht vorgenommen. Geprüft wird mit der Inhaltsvaliditätsprüfung also lediglich, ob die theoretischen Subkonzepte einer Messung abgedeckt sind, also eine logische Gültigkeit gegeben ist.

Kriteriumsvalidität

Zur Prüfung der Kriteriumsvalidität (engl. criterion-related validity) wird ein anderes, bereits als valide angesehenes, Testergebnis herangezogen. Es wird also ein externes Kriterium herangezogen, um zu prüfen, ob das vorgeschlagene Messinstrument valide Ergebnisse produzieren kann. (Vgl. Behnke 2010: 130)

Die Kriteriumsvalidität lässt sich nochmals nach dem Zeitpunkt des Hinzuziehens des Außenkriteriums spezifizieren. Wird es gleichzeitig mit der eigentlichen Messung erhoben, liegt eine Übereinstimmungsvalidität vor. Wird ein Außenkriterium vorhergesagt, liegt eine Vorhersagevalidität vor.

Konstruktvalidität

Im Rahmen einer Prüfung der Kontstruktvalidität (engl. construct validty) wird das zu überprüfende Messkonzept in „eine theoretisch begründete Struktur von Zusammenenhängen“ eingebettet, um zu prüfen, ob die gebildete Variable mit anderen Variablen zusammenhängt und das theoretische Konzept in der Folge konstruktvalide ist (Behnke 2010: 131 f.).

validitaet.txt · Zuletzt geändert: 2020/07/28 19:27 von eric